Was ist Pferdeosteopathie


Die Osteopathie legt Wert darauf, als eigenständige Behandlungsmethode angesehen zu werden, denn ihr liegt eine besondere Philosophie zugrunde: „Bewegung ist Leben“.
Dieser Grundgedanke bezieht sich auf alle Strukturen des Körpers, auf die Gelenke, die Muskeln, das Bindegewebe, die Nerven, die Organe und sogar auf die Körperflüssigkeiten. Sind Bewegung und Beweglichkeit dieser Strukturen eingeschränkt oder vermindert, entsteht hier die Grundlage für Krankheiten. Befinden sich die Strukturen des Körpers in einem Zustand bestmöglicher Bewegungsqualität, in dem ein harmonisches Zusammenwirken möglich ist, entsteht daraus Gesundheit.

weiter »